Auf diesem Modul hatten wir als Gast Herrn Kleimann. Er schrieb in seinem Newsletter zu diesem Modul:

Dies (Modul) hat nun stattgefunden, und es war ein einziges, wunderbares Geschenk für alle Beteiligten! Anknüpfend an die Wesensglieder-Diagnostik des »unsichtbaren Menschen« und in Zusammenarbeit mit Alfredo Agostini entstand ein Bild der konstitutionellen Veränderungen der Kinder in der Gegenwart, genährt durch die reichen Praxiserfahrungen der anwesenden Lehrer. So entstand eine präzise Wahrnehmung der Heilung- , Inspirations- und »Erd-Beheimatungs-« Möglichkeiten der Mistelessenzen in pädagogischen Zusammenhängen.

Dem ist nichts hinzuzufügen.
Axel Langwost

Zusätzliche Informationen