Dauer der Ausbildung
Die LiP ist eine Vollzeit-Zusatz-Ausbildung. Die Ausbildungsdauer beträgt ein Jahr. 

Die LiP umfasst 6 Schwerpunkte...

  1. praktische Ausbildung im Bereich der Geschäftssführung an einer Waldorfschule
  2. Einarbeitung in die Selbstverwaltung durch Teilnahme an Konferenzen etc.,
  3. Schulung im Erwachsenenlernen in 3-4 Modulen der Ausbildung der Ausbildungsbegleiter
  4. Einarbeitung und Schulung in der Buchhaltung
  5. Gestalten sozialer Prozese innerhalb der Schule
  6. Repräsentation der Schule in ihrem Umfeld

Die Geschäftsführer-Trainees durchlaufen in der LiP 2343 Unterrichtseinheiten in bis zu drei verschiedenen Schulen. 

...und vollzieht sich in 4 Phasen 

  • Einarbeitung und Einführung in der ersten Schule
  • Weiterführung in einer zweiten Schule
  • Ergänzungen in einer dritten Schule und
  • die Prüfungsphase, in der ein Portfolio geschrieben und die Prüfung abgelegt wird.

Neben den gemeinsamen Arbeiten an Projekten finden wöchentliche Auswertungsgespräche mit dem Ausbildungsbegleiter statt. Dazu kommen in größeren Abständen die Beratungen in der Intervisionsgruppe.

Curriculum

Das Curriculum können Sie hier herunterladen.